Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
13. September 2015 7 13 /09 /September /2015 20:40

Arbeiten gehen, Ponys bespaßen, Grundstück bewirtschaften und Ferienwohnungen putzen - das alles wird mir manchmal etwas zu viel.

Als beschließt MM: wir bauchen eine "Perle"
Eine Putzfrau, die mehr als eine Putzfrau ist, die sich im Laufe der Zeit zu einer unentbehrlichen Haushaltshilfe entwickelt. So eine, wie D. von N., so eine wie Frau S. von meiner Mutter oder Frau P. von meiner Tante war.

Also eine dementsprechende Anzeige aufgesetzt, Anrufe entgegengenommen, sich für eine entschieden. Die kam, war nett, hat ordentlich gearbeitet. Zweimal. Dann: sie könne das nicht, das wäre ihr alles zu anstrengend.

Neue Anzeige, neue "Perle" gekommen. Nett und ordentlich, alles prima. Das erste Mal. Beim zweiten Mal rief sie an: sie schaffe es nicht pünktlich und würde 1/2 h später kommen. Gut, kein Problem. Beim dritten Mal erschien sie...gar nicht. Und dann doch - 3 Stunde später. Ohne Bescheid zu sagen. Dafür durfte sie dann auch gleich wieder gehen. Endgültig.

Neue Anzeige, neue "Perle gekommen. MM begeistert - sie hat so viel geschafft in der Zeit !
Als ich die "Endkontrolle" (d.h.alles durchschauen und für die Gäste Wasser und ein Betthupferl hinlegen) im Ferienhäuschen machte, wusste ich auch warum....Esstisch war voller Krümel...Couchtisch hatte im unteren Fach eine dicke Staubschicht...Toilette war nicht geputzt....also machte ich mich eine Stunde vor Mitternacht ans Putzen - am nächsten Morgen wurden schließlich Gäste erwartet.
Wut putzt gut !

Trotzdem sollte sie noch eine Chance bekommen. Heute. Wieder Ferienhäuschen. MM sagte ihr extra, dass sie sich ruhig Zeit dafür nehmen sollte, nichts anderes in ihrer Zeit schaffen müsste. MM sagte auch was beim letzten mal an "Mängeln" da war.
Ich gerade rüber zur Endkontrolle.
Couchtisch hatte dicke Flecken ( die man zwar nur sah, wenn man etwas in die Hocke ging....aber der war definitiv nicht feucht gewischt worden!), Ablage unten wieder total eingestaubt. Esstisch staubig da, wo keine Tischdecke drauflag.
Kühlschrank ausgestellt und zu und im Gemüsefach lagen welke Blätter. (MM sagte: sie hätte gefragt, ob sie den Kühlschrank austellen solle und er hätte gesagt, nein, anlassen weil morgen Gäste kommen....)
Dafür waren alle Tischdecken und Läufer "hübsch" schräg hingelegt, was so richtig schön trutschig wirkte.

Aaaaaaaaaaaargh

Ich bin ein eher chaotischer Mensch, mein zweiter Name ist unordentlich, meine Bücherregale sind durchaus verstaubt und auf meinen Schreibtisch stapeln sich die Kaffeetassen.
Aber Ferienhaus und Ferienwohnung, die müssen PERFEKT sein wenn Gäste kommen. Perfekt geputzt und aufgeräumt. So, wie es bei mir "zu Hause" nie aussieht.
Da lasse ich nichts anderes durchgehen !
Am Ferienhäuschen putze ich circa 1 1/2 Stunden, an der Ferienwohnung ca 3 Stunden, wenn ich das selbst mache. Bettenbeziehen kommt noch dazu.
Diese Zeit würde ich durchaus lieber bei den Ponys oder im Unkraut oder hinter dem Rasenmäher verbringen....aber wies aussieht, ist mir das nicht vergönnt...

Noch eine letzte Chance für die jetztige ?
Neue Anzeige Aufgeben, Neue suchen?
Aufgeben und lieber wieder alles selbst machen ?

Auf alle Fälle weiß ich jetzt endlich, warum ne Perle Perle heißt.....man findet sie nicht so leicht....

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by boxundbett
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Auferstanden aus Ruinen...

Hier beschreiben Morgaine und Möhrchenman, wie aus einem alten, sanierungsbedürftigen Haus wieder ein havelländisches Bauernhaus um 1900 entsteht - möglichst originalgetreu aber dennoch mit ökologischem Höchststandard.