Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
17. September 2012 1 17 /09 /September /2012 22:13

Morgaine und Möhrchenman luden Samstag zur Kurz-Vor-Einzug-Durchs-Haus-Lauf-Und-Anguck-Einweihungsparty.

Für ausreichend Getränke war gesorgt, unsere Küche sah aus wie eine Filiale von Getränke H. . Und auch den Met kauften wir nicht in Flaschen sondern gleich in Kanistern...besser war das !

Trinken

Zum Essen gabs ein 50-kg-Schwein, 50 Bratwürste , circa 100 Brötchen, 5 Zwiebelbrote, diverse Riesenschüsseln mit Salaten, Roter Grütze und Kuchen.

 

M und MM luden also ein, und alle, alle kamen.
Persönlich eingeladen oder durch den Anhang ans dörfliche Schwarze Brett aufgefordert.
Freunde, Verwandte, Bekannte, Kollegen, Nachbarn, Handwerker und Unbekannte. 
Mit Mann und Frau, mit Kind und Kegel, mit Hund und ...nein, Frieda die Eselin war dann doch zu Hause geblieben.
Wieviel genau ?
Keine Ahnung ! 
66 der Gäste konnten wir eindeutig zuordnen, der Rest - und dieser Rest waren nicht wenige! - waren Menschen aus dem Dorf, die wir bis dahin noch nicht persönlich kannten.
Jetzt schon ! 

 Dunkel-Kopie-1.jpg

Für die Musik sorgten wieder unsere lieben Spielleute von Ars Floreo (www.arsfloreo.de)

Spielleute.jpg

Und als alle durchs Haus geführt waren, alle sich die Diashow ( "Oma Ducks Haus davor, dabei und danach")  oder Teile davon angesehen hatten, alle satt und zufrieden waren, alle der Musik gelauscht, leise mitgesummt oder laut mitgegröhlt hatte, alle ihre Begeisterung kund getan hatten, als die meisten gegangen waren, da saß der harte Kern noch bis nachts um zwei am Feuerkorb.
Und sinnierte. 
Wie schnell ist das erste Jahr bei Oma Duck vergangen.
Wie schnell ging es dann eigentlich doch mit der Sanierung.
Wie toll ist alles geworden. 

Und wie schon auf dem Fest auch hier nochmal:
Ich danke meinem liebsten MM für seinen unermüdlichen Arbeitseinsatz.
Ich danke G. und I. für die finanzielle Hilfe. 
Ich danke S. und A. und T. und R. und S. und M. und H. und A. für ihre tollen handwerklichen Leistungen und D.R. dafür, (meist) den Überblick behalten zu haben.

Ihr ward alle klasse !!!

Und ich danke allen, die am Samstag mit dabei waren und mit uns gefeiert haben .

M. 

 

 

 

 

 

 

 


Diesen Post teilen

Repost 0
Published by boxundbett
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Möhrchenman 09/22/2012 00:00

Ja, es war ein grandioses Fest!
Ehrlich gesagt: die Sau am Spieß war nicht wirklich ne Sau am Spieß - trotzdem lecker, aber eben nicht son Hingucker wie letztes Jahr.
A+L+R von Ars Floreo waren wieder total nett, umgänglich, freundlich, zugänglich...eben nett! Halt quasi unsere Hauskapelle. Aber dieses Jahr nicht so spielfreudig wie im letztzen Jahr. Egal: 2015
gibt es ein neues Treffen mit A.F. bei uns in Grünefeld. Ich freu mich schon.

Auferstanden aus Ruinen...

Hier beschreiben Morgaine und Möhrchenman, wie aus einem alten, sanierungsbedürftigen Haus wieder ein havelländisches Bauernhaus um 1900 entsteht - möglichst originalgetreu aber dennoch mit ökologischem Höchststandard.