Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
25. Oktober 2012 4 25 /10 /Oktober /2012 16:47

Nein, damit ist nicht Möhrchenman gemeint.
Sondern unser Torero. 
Wie dem geneigten Leser bekannt ist, hatten wir am 28.6. ein Eisenteil gefunden und es Torero getauft -  und es gut aufbewahrt zwecks späterer Verschönerung eines Beetes.
Und nun war es soweit: der Torero sollte seine neue Heimat bekommen. 

 

Zuerst einmal musste ein Fundament für ihn gegossen werden und MM durfte dabei kräftig mitmischen.

Betommischer.jpg TorreroBeton.jpg

Mischen, gießen, aushärten und rundherum das Gras weghauen.
Und als das fertig ist, darf M ran: Löcher buddeln, Erde hinkarren, Pflanzen pflanzen.

In dieses Beet, so habe ich mich entschlossen, kommen nur Pflanzen die wir nicht selbst gekauft haben - also nur das, was wir geschenkt bekommen haben, sei es als "richtiges" Geschenk oder als gegebene Ableger...

Ich bin gespannt, was da alles noch dazukommt und wie bunt das Beet in ein paar Jahren aussehen wird.

Und der Torero wacht über allem 

beet1.jpg beet2.jpg

Wenn es morgen nicht regnet, wird das Beet samt Umrandung morgen wohl fertig werden...

 

M.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by boxundbett
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Auferstanden aus Ruinen...

Hier beschreiben Morgaine und Möhrchenman, wie aus einem alten, sanierungsbedürftigen Haus wieder ein havelländisches Bauernhaus um 1900 entsteht - möglichst originalgetreu aber dennoch mit ökologischem Höchststandard.