Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
4. Juli 2013 4 04 /07 /Juli /2013 10:12

Terra ist die Erde und eine Terrasse das, was man direkt auf die Erde baut.
Damit man nicht immer Erde an den Füßen hat wenn man ins Haus geht und damit man nicht auf der Erde sondern auf Holz (oder Stein) sitzen kann, wenn man draußen sitzen will. 

Sowas wollen wir, sowas macht MM jetzt.
Für uns und für unsere Gäste, vor dem Hintereingang, vor dem Ferienwohnungseingang und vor dem Holzferienhäuschen.

Terrassenbau

Beim Einkauf von Holz und Schrauben, beim Zersägen der Untergrundsteine kommen einem dann natürlich viele Gedanken:
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Terrasse, Veranda, Pergola, Wintergarten, ... ?! 

Da machen wir uns mal schlau:
Eine Terrasse ist einfach nur sowas Flaches auf die Erde gebautes
Eine Veranda ist das Gleiche nur noch mit nem Dach obendrauf
Eine Pergola ist eine Art längliche Veranda die als Gang dienen kann und meist begrünt wird
Und beim Wintergarten schließlich ist das Ganze zusätzlich rundherum mit Glas verkeidet

Also alles ganz einfach, oder ?!

Würden wir jetzt auch oben noch einen luftigen Freisitz anbauen wollen,  könnten wir das Thema vertiefen und diskutieren, was der Unterschied zwischen Balkon, Loggia und Altan ist - aber das wollen wir ja nicht.

Es bleibt dabei:
Wir bauen eine Terrasse.
Nichts anderes.

M. 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by boxundbett
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Terrorverandipergolosis 07/24/2013 16:33

Ich hab noch Erbsen ausgesät.

Auferstanden aus Ruinen...

Hier beschreiben Morgaine und Möhrchenman, wie aus einem alten, sanierungsbedürftigen Haus wieder ein havelländisches Bauernhaus um 1900 entsteht - möglichst originalgetreu aber dennoch mit ökologischem Höchststandard.